Rückbau Kläranlage Balzers

Erbrachte Leistungen: Vor-, Bau-, Detailprojektierung und Bauleitung
Auftraggeber: Gemeinde Balzers
Bearbeitungszeit: 2007 - 2008
Kosten: ca. CHF 450‘000

Projektbeschrieb

Die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Balzers wurde 1974 als mechanische-biologische Kläranlage erstellt. 1986/87 wurde die Schlammbehandlung erweitert. Im Jahre 2000 hat die Gemeinde Balzers beschlossen, dem Abwasserzweckverband der Gemeinden Liechtensteins beizutreten. Noch der Erstellung des Abwasser Hauptsammelkanals Balzers-Triesen wurde im Februor 2004 die Kläranlage Bolzers ausser Betrieb genommen und seither wird das Abwasser zur Kläranlage Bendern geleitet.

Die Kläranlage ist inklusive den unterirdischen Bauteilen vollständig rückgebaut worden. Die Baumaterialien sind getrennt, teilweise recycliert und vorschriftsgemäss entsorgt worden. Das Gelände musste mit einer sauberen Planie und einem Untergrund ohne Setzungsfolgen übergeben werden. Auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage ist nun der neue Werkhof und das Feuerwehrgebäude erstellt worden.

Im Vorfeld ist das Regenbecken auf der Areal der ehemoligen Kläranlage saniert worden.

Impressionen